Backen, Brownie, Lecker Bakery

Lecker Bakery – Cheesecake-Brownies mit Himbeeren


Ich konnte es mal wieder nicht lassen und hab mir mal wieder etwas aus dem Lecker Bakery Nr.3/2013 ausgesucht. Da sind ja auch so tolle Rezepte abgebildet , das einen das Wasser im Mund zusammenläuft.

Im Backofen sind dann die  leckere Cheesecake-Brownies mit Himbeeren gelandet.
Unten Brownie, oben Cheesecake und mittendrin reichlich viele Himbeeren.

Lecker Bakery – Cheesecake-Brownies mit Himbeeren

Zutaten für ca. 25 Stücke
etwas + 150g + 100g weiche Butter
etwas + 130g Mehl
250g Himbeeren
200g Zartbitterschokolade
7 Eier (Größe M)
200g + 130g Zucker
Salz
1 EL Zuckerrübensirup
1 gestrichener TL Backpulver
600g Doppelrahmfrischkäse
1 leicht gehäufter TL Speisestärke
Alufolie
Quadratische Springform ( 24×24 cm, Ersatzweise rund, 26 cm Durchmesser)

Springform fetten und mit Mehl ausstäuben.  Himbeeren verlesen, evtl. waschen, abtropfen lassen.
Für den Brownieteig – Schokolade hacken.Ofen vorheizen ( E-Herd: 175°C, Umluft: 150°C ).
3 Eier, 200g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten dickcremig rühren. Sirup zufügen. 130g Mehl und Backpulver mischen. Erst Schoko – Butter-Mischung unter die Eimasse, dann Mehlmischung kurz unterrühren. In die Form füllen.
Für die Käsemasse 100g Butter und 130g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Erst den Frischkäse portionsweise und dann die Stärke unterrühren.
 



Käsemasse und Hälfte Himbeeren auf dem Brownieteig verteilen.Mit einer Gabel leicht unter den Teig ziehen. Rest Beeren daraufgehen. Im heißen Ofen 60-70 Minuten backen. Evtl. nach ca. 50 Minuten mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
Aus der Form lösen und auskühlen lassen.
Er schmeckt wunderbar frisch, leicht und cremig  und lecker nach Himbeeren.Zwar ist er mir ein ein wenig zu cremig geworden, aber das macht nicht, besser als wenn er zu hart geworden wäre.