Backen, Cheescake, Lecker Bakery

Göttliche -Mini Käseküchlein aus dem Lecker Bakery

 Lecker Bakery


Wieder einmal konnte ich es nicht lassen und habe aus dem Lecker Bakery Heft wieder einmal etwas nachgebacken. Ich fand auch gleich schon ein leckeres Rezept ohne lange zu suchen.

Es sind die Mini Käseküchlein von Seite 76. Für mich als Käsekuchen – Fan ein absolutes muss.Das besondere an ihnen ist, es wird dazu ein Filo- oder Yufkateig verwendet und sie werden in einer Muffinform gemacht. 

Mal was ganz anderes und außergewöhnliches finde ich. Normalerweise kennt man ja Käsekuchen ganz klassisch rund und mit einem Teigboden.

Mini Käseküchlein aus dem Lecker Bakery

Zutaten für 20 Stück – Mini Käseküchlein

700g Doppelrahmfrischkäse
80 g Zucker
2 Eier – 1 Eigelb ( GR.M )
Fett für die Form
1 Rolle ( 250g ) Filo- oder Yufkateig ( Kühlregal )
1 Glas roter Fruchtaufstrich ( z.B. Kirsche)
Lecker Bakery
 
Für die Füllung
Frischkäse, Zucker, Eier und Eigelb mit den Schneebesen des Rührgeräts  gut verrühren.
Backofen vorheizen ( E-Herd 175°C /Umluft : 150°C). Ein Muffinblech (12 Mulden) fetten und jedes Teigblatt in 4 gleich große Quadrate schneiden.
 
 Lecker Bakery
 
Muffinmulden jeweils mit 2 Quadraten auslegen ca. 3 EL Frischkäsecreme darin verteilen. Je ca.1 TL Fruchtaufstrich daraufgehen und leicht unterrühren. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Cheescakes abkühlen lassen, noch warm aus der Form heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
Aus Rest Teigblättern, Frischkäsecreme und Fruchtaufstrich 8 weitere Mini-Cheesecakes backen.                                          
Diese kleinen süssen Mini Käsekuchen sind der absolute Wahnsinn. Wieder einmal waren alle 12 innerhalb von 20 Minuten von meiner Familie verputzt. Leicht, cremig und schmecken ganz nach Käsekuchen.