Backen, Lecker Bakery, Süßes

Pie with Raspberry Curd – LECKER Bakery 2014 N°1

Lecker Bakery 2014 N°1
 
Momentan fällt es mir sehr schwer etwas aus dem neuen LECKER Bakery Magazin zu backen, denn alle Bilder/Rezepte schauen so köstlich aus. Um mir die Entscheidung einfacher zu machen, gab ich meinen Kindern heute das Heft und die entschieden sich dann, das Mama den Pie with Raspberry Curd backen soll. 
 
Irgendwie dachte ich es mir auch fast schon, denn dieser Pie besteht aus einer Schicht Marshmallows und meine Kids lieben dieses klebrige Zeug.

Pie with Raspberry curd  (LECKER Bakery 2014 NO°1)

Zutaten

200 g + etwas Mehl
  50 g    Puderzucker
             Salz
    1       Ei (Gr. M )
100 g    kalte + etwas + 75 g Butter
300 g    TK-Himbeeren
100 ml  Saft von ca. 3 Zitronen 
250 g    Zucker
  60 g    Speisestärke
    5       Eigelb (Gr. M)
ca. 250 g Marshmollows
Backpapier, Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zubereitung 

Backofen vorheizen( E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C)

Für den Teig

 
200 g Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz, Ei und 100g kalte Butter in Stückchen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Eine Pieform (24 cm, ersatzweise Springform) fetten. Teig darin mit mehlierten Händen zu einem flachen Boden andrücken, dabei einen Rand formen. Teig in der Form mit einer Gabel öfter einstecken. Mit Backpapier abdecken. Hülsenfrüchte daraufgehen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen, herausnehmen. Papier und Hülsenfrüchte entfernen. Bei gleicher Temperatur ca. 8 Minuten weiterbacken.

 Lecker Bakery 2014 N°1

Für das Himbeere-Curd  Beeren mit Zitronensaft und 100 ml Wasser erhitzen.Dann pürieren und durch ein Sieb in einen Topf streichen. Zucker einrühren. 1 EL  zum Beträufeln abnehmen. Rest mit 75 g Butter aufkochen. Stärke und 8 EL Wasser glatt rühren, ins Püree rühren. Ca. 1 Minute köcheln. Von der Herdplatte nehmen. Eigelb mit 2 EL heißer Creme verrühren, dann Eigelbmischung in die übrige Creme rühren. Auf dem Teigboden verteilen. Bei gleicher Temperatur ca. 12 Minuten backen.

Lecker Bakery 2014 N°1

Herausnehmen und Backofen hochschalten (E-Herd: 200°C/Umluft:175°C). Marshmallows auf das Himbeere-Curd verteilen. Ca. 8 Minuten überbacken, bis die Marshmallows goldgelb sind. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Rest Himbeersoße beträufeln.

 Lecker Bakery 2014 N°1
Dieser Himbeer-Curd Pie war einfach und schnell gemacht. Die Zutaten hierfür waren
auch einfach zu bekommen. Das meiste davon hatte ich schon zu Hause, außer die TK-Himbeeren und die Marshmallows
 
 Lecker Bakery 2014 N°1
Optisch ist er ein Eyecatcher und kam auch da gut an bei meiner Familie. Bloß vom Geschmack her, ist er viel zu Süß, und man hat das Gefühl man isst puren Zucker. Es waren noch nicht mal die Marshmallows, was wir erst dachten, sondern das Himbeere-Curd selbst. So ging leider Geschmack der Himbeeren total unter.

Ich denke mal wenn man weniger Zucker genommen hätte als angeben, hätte man in genießen könnten. Leider war er doch ein “ Zuckerbombe “ für meine Familie und so  blieb jede Menge davon übrig. Schade, sage ich hier nur.
Lecker Bakery 2014 N°1
Einen schönen Tag wünsche ich euch noch!
Eure Tina-Maria