Hauptspeise, Nachspeise, Produkttest

Basic Textur und Sweet erobern meine Küche

IMG_5101

Ab und an ärgere ich mich, wenn ich einen Fruchtschaum, Espumas, Crémes oder Saucen mache und sie einfach nicht so stabil sind und in sich zusammenfallen. Jetzt hab ich letztens in einer TV Kochsendung die unter der Woche immer 19 Uhr läuft gesehen, das bei ihren Dessert und einer Sauce BASIC Textur verwendet wurde.

Das fanatische daran fand ich, als Sie es Mittags zubereitet hatte und es erst am Abend ihren Gästen servierte, war sowohl die Creme und die Sauce in einer sagenhaften Konsistenz und sehr stabil. 
Nichts ist zusammengefallen und sah nach Stunden immer noch fanatisch aus. Was war das wohl für ein Wundermittel und aus was besteht es, das musste ich natürlich gleich wissen und, dass musste ich doch selbst einmal ausprobieren.


Als dann die Sendung fertig war recherchierte ich im Internet und bin ich auf die Marke herba cuisine getroffen, diese präsentiert die Firma Herbafoodausschließlich Produkte auf Basis natürlicher Rohstoffe. Dort fand ich auch diese Basic Textur sowie Basic sweet.

 
BASIC textur ist ein vielseitiger, pastöser und neutraler Texturgeber, rein aus dem Albedo (der weißen Schicht) der Zitrone und Wasser.

Man kann heiße, warme, kalte und eiskalte Saucen – von fruchtig bis herzhaft – stabil aufschäumen. Auf einfachste Art und Weise kann an stabile Emulsionen erstellen. 
Heiße oder kalten Saucen und Suppen binden bekommen dadurch einen natürlich Glanz. Dabei erhalten sogar fettreduzierten Speisen im Handumdrehen die gewünschte Konsistenz.

Es besteht aus Wasser und Citrusfasern – Das Fruchtfleisch der Zitrone, das aus saftgefüllten kleinen Säckchen (Saftschläuchen) besteht, wird von einer schwammähnlichen weißen Schicht (auch Albedo genannt) umhüllt. Diese innere Schicht der Zitrone enthält ebenso wie die Saftschläuche Ballaststoffe –  die Citrusfasern.
 Um sie zu gewinnen, werden die Zitronen erntefrisch entsaftet, entölt und schonend getrocknet.

     Preis: 9,90 €  Inhalt: 500 ml



BASIC sweet ist die farbneutrale Süße erntefrisch entsafteter und schonend getrockneter Äpfel. Der Geschmack erinnert an leichten Honig und hat die milde Karamellnote von Ahornsirup.

BASIC sweet ist flüssig, leicht dosierbar und von mildem Geschmack. Es ist  transparent und kristallisiert nicht aus.


Preis: 5,55 €   Inhalt: 250 ml

Ein paar Tage später erreichte mich dann mein Paket . Darin enthalten zu einem die BASIC Textur 500 ml, dieses schaut aus wie Vanilleeis, hat aber eine sehr weiche Konsistenz. Sowie 2 Flaschen Basic Sweet a` 250 ml das Aussieht wie Honig und Sirup artig ist.
Die BASIC Textur ist bei geöffnetem Zustand im Kühlschrank (3-7°C) normalerweise 7 tage haltbar. Man kann her auch die Textur vakuumirren oder einfrieren.
 
Nun war ich sehr gespannt ob mich die beiden Produkte überzeugen können. Eine Creme ohne Gelatine die nicht in sich zusammenfällt, und eine Bratensauce ohne Bindemittel oder einer Mehlschwitze herzustellen, die dann noch eine schöne Konsistenz hat, ich war gespannt.
Da wir am nächsten Tag abends Gäste hatten, bereite ich schon am Nachmittag für mein Abendessen einiges vor. Zu einem Pommes Dauphins, sowie eine Kräuterkruste für meine Lende zu. Zum Dessert gab es ein Himbeerschaum und ein Mangoschaum. Beides fand ich übrigens auf der Rezeptseite von herba cuisine.

Die Zubereitung war einfach und schnell gemacht. Es war schon etwas komisch, mal kein Bindemittel oder Gelatine zu benutzten. Nachdem ich alles zubereitet hatte, ging alles in den Kühlschrank und blieb dort für 6 Stunden.


Als es dann zur Kräuterkruste der Schweinelende kam, war ich doch erstaunt wie gut die Stabilität nach dem überbacken war, als ich sie aus dem Ofen holte. Nichts hat sich aufgelöst bzw. geschmolzen. Es war eine schöne und dicke Schicht Kräuter auf der Lende, es sah gigantisch gut aus, das fanden auch meine Gäste. Dazu gab es die Pommes Dauphins. Diese waren innen sehr locker und außen schön knusprig und das tolle, sie behielten ihre Form und haben sich nicht in der Fritteuse aufgelöst. Das ganze wurde mit einer Bratensauce serviert.


Auch das Dessert war ein Traum. Es sah noch genauso gut aus, wie ich es  Stunden zuvor  in den Kühlschrank gestellt hatte. Es hatte eine tolle Cremigkeit und eine feste Standfähigkeit.
Ich bin begeistert und absolut zufrieden, auch meine Gäste fanden das Essen einfach klasse.
Was mich natürlich noch am meisten Interessierte an dieser Textur war, man kann seinen  Eis eine langsamere Schmelzgewindigkeit geben. Das musste ich natürlich probieren und machte ein Vanilleeis.

Zu meinen erstaunen stellte ich hier fest – wie versprochen, das Eis sah auch noch nach 20 Minuten im Glas aus wie Top! Ich werde die Basic Textur bestimmt öfters mal anwenden, gerade im Sommer wenn es draußen heiß ist und wir draussen Eis essen, oder ich wieder mal das Gefühl habe das muss jetzt da rein, damit es seine Form behält.
 
 
 
Hier noch einen kurze Zusammenfassung über die beiden Produkte:
 
BASIC textur ist ein rein pflanzlicher Texturgeber und vielseitig einsetzbar. Er eignet sich zur farb- und geschmacksneutralen Konsistenzgebung. Neben dem breitgefächerten Einsatzgebiet und der natürlichen Geschmackserhaltung ist die heraus- stechendste Eigenschaft von BASIC textur die einfache Handhabung.
 
Die Basic Textur ist geeignet für:
Schäume – stabile cremige Textur, egal ob Smoothies, Sorbets, Eiscreme oder
Obst- bzw. Gemüseschäume
Suppen – Bindungsmittel fallen weg, der natürliche Eigengeschmack sowie
Farbe bleiben erhalten
Saucen – auf Sahne, Butter und Mehl kann verzichtet werden
Mayonnaisen, Dressings und Dips – gewünschte Stabilität sowohl in heißen
als auch in kalten Texturen
Desserts – erhebliche Fettreduktion und das ganze ohne Abstrich bei Cremigkeit und Stand
 
Basic sweet – Basic sweet eignet sich besonders für Cocktails und Desserts, wie Obstsalate und Eisparfaits, die durch die natürlich süßenden Inhaltsstoffe des Apfels in idealer Weise den Geschmack unterstützen sowie die Bildung von Eiskristallen verringert. Überall wo Honig, Läuterzucker und Kristallzucker benutzt werden, bietet Basic sweet den entscheidenen Vorteil.
 Weitere Produktvorteile:
– flüssig                   
– transparent
– kristallisiert nicht aus

Webseite: herbacuisine
Facebook: Herba Cuisine