Süßes, Tarte & Tartelettes

Ein Sonntag mit einer Heidelbeere-Mandel-Tarte

Ein Sonntag mit einer Heidelbeere-Mandel-Tarte


Jetzt beginnt so langsam im Garten die Beerenzeit bei uns. Zwar sind unsere Heidelbeeren noch grün hinter den Ohren, deshalb hab ich mich entschieden am Samstag auf dem Wochenmarkt bei meinem Lieblings Biostand zwei schöne Schachteln Blaubeeren mit zunehmen, um daraus am Wochenende eine Kuchen zu backen.

Was war mir bis dahin noch nicht in den Kopf geraten, aber wenn ich eine Nacht darüber schlafe, fällt mir bestimmt schon etwas ein was ich mit den blauen-violetten Kugeln mache. Beeren sind ja herrlich aromatisch und vielfältig zu zubereiten. Vielleicht mit etwas Schlagsahne, lieber im Dessert oder auf dem Kuchen?

So hab ich heute gut ausgeschlafen und mich entschieden eine Heidelbeere-Mandel-Tarte für meine Familie heute zu backen. Habt ihr gewusst das die Heidelbeeren, auch als Blaubeeren bekannt, sollen dank ihrer Flavonoide eine hautverjüngende Wirkung haben. Na, das freut doch einen, wenn diese blauen Beeren auch ihren tollen Vorteil haben.
 
Ein Sonntag mit einer Heidelbeere-Mandel-Tarte
 
Heidelbeere-Mandel-Tarte
Zutaten für 16 Stück

Teig:

  • 200 g Mehl
  •  40 g  Zucker
  •    1     Prise Salz
  •    1     Eigelb (Gr.M)
  • 125 g weiche Butter
Füllung:
  •   85 g   weiche Butter
  • 125 g   Zucker
  •     2      Eier (Gr.M)
  • 175 g   gemahlene Mandeln
  •     1 EL Mehl
  •     3 EL Mandelsirup
  • 350 g Heidelbeeren
  •           Puderzucker
Ein Sonntag mit einer Heidelbeere-Mandel-Tarte
Zubereitung

Für den Teig. Das Mehl, Zucker, Salz und das Eigelb sowie die weiche Butter zu einem glatten Teig verkneten. Boden und Rand einer gefetteten Tarte-oder Springform (Ø 24-26 cm) mit dem Teig auslegen.
1 Stunde in den Kühlschrank stellen zum kühlen.

Nun wird die Tarte mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegt. Das ganze  wird nun bei 200 Grad (Umluft: 180 Grad/Gas : Stufe 3)  12-15 Minuten im Backofen vorgebacken. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Boden etwas abkühlen lassen.
Ein Sonntag mit einer Heidelbeere-Mandel-Tarte
Für die Füllung die weiche Butter mit 125 g Zucker hellcremig aufschlagen. Die Eier kräftig darunterschlagen. Die gemahlene Mandeln, Mehl und das Mandelsirup gründliche unterrühren. Creme auf den Boden geben und die Heidebeeren darauf verteilen.
Tarte nun bei 180 Grad (Umluft: 160 Gras/Gas: Stufe 2-3) 45-50 Minuten goldbraun backen.
Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben und servieren.
In diesem Sinne, wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag!
Euere Tina-Maria