Fleisch, Hauptspeise

Knoblauch-Zitonen-Hähnchen aus dem Ofen

LECKER


Es muss nicht immer ein schweres Gericht sein, denn es geht auch einfach und schnell. Wer mehr Lust auf Hähnchenkeulen hat, ersetzt das Hähnchenfilet und brät die Keulen im heißen Ofen ca. 1 Stunde. Mit einer Gabel hineinstechen- tritt klarer sagt aus, ist das Fleisch gar.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Knoblauchknolle (12-15 Zehen)
  • 4 Hähnchenfilets (á ca. 200 g)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Zweige  Rosmarin
  • 1 kg neue Kartoffeln
  •  je 75 g grüne und schwarze Oliven
  • 1 Bio-Zitrone
LECKER

Zubereitung

Knoblauchzehen schälen. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

lecker

Ofen vorheizten (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C).
Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln abzupfen. Kartoffeln gründlich waschend mit der Schale in grobe Würfel schneiden. Mit Rosmarin, Oliven, Knoblauch und 4 EL ÖL mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

LECKER

Kartoffelmix in eine große Auflaufform oder Fettpfanne (tiefes Backblech) geben, Hähnchenfilets darauflegen. Im heißem Backofen ca. 40 Minuten braten. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden. Ca. 15 Minuten vor dem Garzeitende die Zitronenspalten dazwischen stecken. Dazu schmeckt ein Tomatensalat am besten .

Ein herrliches und leichtes Gericht, und wer nicht soviel Knoblauch möchte, kann ja ein paar Zehen weniger rein machen!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Mittwoch!
Eure Tina-Maria