Kuchen & Brownies, Süßes

Kirsch-Strudelkuchen mit Zimtguss

Kirsch-Strudelkuchen mit Zimtguss aus dem Lecker Bakery
 
Diesen Kirsch-Strudelkuchen mit Zitronenguss habe ich letzte Woche gemacht. Als ich wieder einmal mein Regal mit den ganzen Lecker Bakery Zeitungen durchsucht hatte nach einen tollen Rezept. Da bin ich auf die Ausgabe Bakery Special 2014 gestoßen. Fast hätte ich alles hingeschmissen, da dieser Kuchen nicht so wollte wie ich.
 
Da man für dieses Rezept eigentlich frische Kirschen verwenden sollte, und es gerade nicht die Jahreszeit dafür ist, habe ich Kirschen aus dem Glas genommen und habe sie lange abtropfen lassen. Im Lecker Bakery steht zwar, man kann auch tiefkühlte Kirschen nehmen, aber die gab es bei uns auch nicht bzw. ich wollte jetzt nicht jedes Geschäft bei uns abklappern wegen 500 g TK-Süßkirschen.
 
Das Resultat mit den Kirschen aus dem Glas, war dann doch eine sehr heikel Sache. Es war gar nicht so einfach den Teig zu rollen. Denn der Quark- Öl-Teig riss ständig auf. Was mich auch so langsam in Weißglut brachte und ich am liebsten alles hingemischten hätte.
 
Was lernen wir daraus, mache nie einen Kuchen im Winter mit Obst das es nicht frisch zu kaufen gibt!
 
Kirsch-Strudelkuchen mit Zimtguss aus dem Lecker Bakery
 
Kirsch-Strudelkuchen mit Zitronenguss
Zutaten für 12 Stück
  • 225 g + etwas Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 50 ml Milch
  • 50 ml + etwas neutrales Öl
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 125 g Magerquark
  • 500 g Süßkirschen (ersatzweise TK-Früchte)
  • ca. 100 g Kirschkonfitüre
  • 75 g Puderzucker
  • 1–2 EL Zitronensaft
  • Frischhaltefolie
Zubereitung
Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. Milch, 50 ml Öl, Ei und Quark zufügen. Mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen und in Folie wickeln ca. 30 Minuten kalt stellen.
 
Eine Springform (26 cm Ø) mit Öl bepinseln und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen 
(E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C).
 IMG_Kirsch-Strudelkuchen-2Bmit-2BZimtguss-2Baus-2Bdem-2BLecker-2BBakery2
 
In der Zwischenzeit Kirschen waschen, entsteinen und halbieren. Konfitüre glatt rühren und Kirschen untermischen.
 
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitfläche rechteckig (ca. 30x40 cm) ausrollen. Kirschen darauf verteilen und dabei rundherum ca. 1 cm Platz frei lassen. Nun von der langen Seite her aufrollen  und in 12 gleich dicke und große Scheiben schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in die Form setzen.
 
Im heißen Backofen bei Ober-und Unterhitze  20 bis 25 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Nun den Puderzucker und Zitronensaft zum dünnen Guss verrühren und über den warmen Kuchen träufeln, auskühlen lassen.
In diesen Sinne wünsche ich euch allen einen schönen ersten Advent!
Eure Tina-Maria