Kuchen & Brownies

Gugls für Alle! Wie wäre es mit Johannisbeer-Mini Gugls

 

Ende Juni bis Anfang Juli sind bei uns im Garten die Johannisbeeren zur Ernte bereit. Mit den roten und weißen Perlen, die an Rispen aufgereiht sind, habe ich diesmal viele kleine Johannisbeer-Mini-Gugls gebacken für meine Familie.

Das hervorragende und köstliche an diesen Johannisbeer-Mini-Gugls ist, das der Teig aus weißer Schokolade und Johannisbeeren in Rot und Weiß besteht. Diese kleinen mini Gugls versüßen somit einen den Tag. Sie sind einfach zu backen und leider auch schnell….verputzt. Dadurch, das sie so mini sind, merkt man gar nicht das man schon drei oder mehr gegessen hat. So ging es zu mindestens mir.

IMG_Johannisbeer-Mini-Gugls

Wie meinten meine Kids „Eins, zwei, drei und mit einem Happen schnell im Mund“. Das schöne an diesen Johannisbeer-Mini-Gugls,oder auch anderen Gugl Variationen, man kann sie auch an Freunde, Bekannte oder Verwandten verschenken. Ich selbst verschenke hin und wieder welche und ich muss sagen, die Gugls kommen immer sehr gut an. Ob mit Schokolade, verschiedenen Früchten oder gar mit Rotwein, man bekommt immer ein strahlendes Lächeln vom beschenken zurück.

IMG_2161

Johannisbeer-Mini-Gugls

Zutaten 12 Stück

  • 50 g weiße Schokolade
  • 100 g Johannisbeeren (rote und weiße)
  • 120 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 120 g Mehl
  • 1 TL  Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Orangensaft
  • 125 g Puderzucker
  • 2 EL  Zitronensaft

IMG_Johannisbeer-Mini-Gugls

Zubereitung:  Johannisbeer-Mini-Gugls 

Schokolade fein reiben. Johannnisbeeren waschen, abtropfen lassen mit einer Gabel vorsichtig von den Rispen streifen.

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts hellcremig aufschlagen. Eier einzeln unterschlagen. Ofen auf 180°Grad (Umluft 160) vorheizen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und mit Mandeln vermengen. Mehl-Mandel-Mix im Wechsel mit Orangensaft unter die Butter-Ei-Creme rühren. Beeren und Schokolade unter den Teig ziehen. Teig in einer Silikon-Mini-Gugl-Form (12 Mulden) verteilen und 15-20 Minuten backen. Gugle aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Puderzucker mit Zitronensaft zu dickflüssigem Guss verrühren, über die Gugls Träume und fest werden lassen. Nach Wunsch mit Weißen Johannisbeeren garniert servieren.

IMG_Johannisbeer-Mini-Gugls

 

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag!
Eure Tina-Maria