Backen

Croquembouche – Süsse Pyramide – Happy New Year!

 

IMG_Croquembouche - Süsse Pyramide - Happy New Year!

„Leben wie Gott in Frankreich“ heißt es, denn die Franzosen sind bekannt als wahre Genießer. Und wenn man etwas zu feiern gibt dann stapeln die gerne mal richtig hoch. Zum Beispiel Profiteroles, kleine feine Windbeutel. Auch wir feiern und zwar Silvester !

Zu diesem feierlichen Fest habe ich mir erlaubt diese Croquembouche – Süsse Pyramide zu zaubern. Ich bin gespannt was unsere Freunde dazusagen, wenn ich sie heute Abend unerwartet mitbringe. Profiteroles heißen diese kleinen Windbeutel aus zuckerlosen Brandteig in Frankreich. Sie lassen sich sich wunderbar einzeln aus der Hand essen und sind vor allem bei Kindern sehr beliebt. Da werden denke ich mal heute Abend einige Kinderaugen bestimmt leuchten.

IMG_Croquembouche - Süsse Pyramide - Happy New Year!

Bevor Ihr jetzt anfangt zu zählen, wie viele Profiteroles ich verbraucht habe für  dieseCroquembouche – Süsse Pyramide, sind waren sage und schreibe 73 Profiteroles.

IMG_Croquembouche - Süsse Pyramide - Happy New Year!

IMG_Croquembouche - Süsse Pyramide - Happy New Year!

Für ca. 75 Stück

  • ca. 3/4 TL Salz
  • 225 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 9 Eier Gr. M
  • 1 1/2 TL Backpulver

Für die Füllung und den Karamell

600 g Sahne

2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

600 g Mascarpone

555 ml Wasser und Salz in einem mittelgroßen Topf aufkochen. Butter darin schmelzen. Mehl auf einmal zugeben und rühren, bis ein Teigkloß entsteht. Dann den Teig ,, abrennen“; also weiterführen,  bis sich ein feiner Tierfilm auf dem Topfboden absetzt. Teig in eine Schüssel füllen, die Eier nacheinander gut unterrühren. Teig etwas abkühlen lassen.

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Backpulver über den Brandteig sieben und gründlich einrühren. Portionsweise in einen Sitzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Mit Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech etwas 32 Teighäufen aufspritzen. Im heißen Backofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und das die nächsten Profiteroles backen, bis kein Brandteig mehr übrig ist. Abkühlen lassen.

Sahne und Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone cremig rühren. Nun die Sahne unterziehen. Creme gegebenfalls mit Zucker abschmecken, in einen Sitzbeutel mit feiner Tülle füllen. die Windbeutelchen damit füllen. Kalt stellen.

Für den Karamell übrigen Zucker und 4 EL Wasser zu goldgelbem Karamell kochen. Profiteroles, nacheinander etwas eintauchen, nach und nach pyramidenartig schichten. Aus Rest Karamell mit einer Gabel feine Fäden über das Gebäcktürmchen ziehen, zügig anrichten.

IMG_Croquembouche - Süsse Pyramide - Happy New Year!

IMG_Croquembouche - Süsse Pyramide - Happy New Year!

Einen guten Rutsch allen! Eure Tina-Maria