Anzeige, Hauptspeise, Onlineshop, Rezepte A-Z

Was eine Garnelen Pasta mit AllyouneedFresh zu tun hat…

Was eine Garnelen Pasta mit AllyouneedFresh zu tun hat...

Immer mehr Lebensmittelketten und Dienstleister springen auf dem Zug auf, Waren, die man eigentlich im Supermarkt bekommt, auch online zu verschicken wie zum Beispiel der erste Online-Supermarkt AllyouneedFresh in Deutschland.

In Deutschland bereits liefert er nach seiner Gründung an jede Adresse in ganz Deutschland zum Wunschtag. Geliefert wird in den bekannten Mehrwegboxen die AllyouneedFresh.de gemeinsam mit DHL zusammen, haben diese beiden Unternehmen Extra diese Boxen für Lebensmittel entwickelt. Diese Boxen habe bis zu 5 verschiedene Temperturzonen und werden erst an der Haustüre geöffnet. Hier nimmt der Kunde seine Ware heraus und der Zusteller nimmt die Versandt einfach und direkt wieder mit. Eine saubere finde ich.

 

Was eine Garnelen Pasta mit AllyouneedFresh zu tun hat...

AllyouneedFresh.de

Bei Online-Supermarkt AllyouneedFresh.de bekommt Ihr übrigens alles, was das Herz begehrt und auch was ein Supermarkt am Lebensmittel im Regal hat. Von Obst und Gemüse, Getränke, Konservenwaren, Frischeprodukte, Drogerieartikel, Baby und Kind, Hund, Katze sowie Küche und Wohnartikel, kann man sich dort mittlerweile nach Hause liefern lassen.

Aufmerksam bin ich AllyouneedFresh.de letztes Jahr schon auf dem Foodblog Day in Frankfurt. Dort bekam ich nach dem Event damals eine Box nach Hause geliefert. Durch eine Rabattaktion bei dem man stellenweise bis zu 50 % Nachlass auf gewählte Produkte bekommt bin ich diesmal wieder aufmerksam geworden. Dies habe ich natürlich gleich mal zum Anlass genommen und meinen Kühlschrank aufzufüllen.

Was eine Garnelen Pasta mit AllyouneedFresh zu tun hat...

Was eine Garnelen Pasta mit AllyouneedFresh zu tun hat...

 

Das bestellen beim AllyouneedFresh ist kinderleicht und geht so einfach, wie bei fast keinem anderen Onlineshop finde ich. Deine Lebensmittel kannst Du dir ganz einfach online bei AllyouneedFresh bestellen, oder die Messenger-App. Entweder durchforstet man die Warengruppen, oder gibt direkt Eingabe einen speziellen Artikel in das Suchfeld ein. Oder man schaut bei den Themenwelten (Grillen, Bio, Osterzeit, Frühstück, Glutenfrei oder Rezepte usw.) vorbei. Dort findet man tolle Produkte und Ideen finde ich. Besonders bei den Rezepten sind schon sehr köstliche Gerichte dabei.

Danach einfach den Warenkorb-Button anklicken und schon ist die Bestellung fertig. Durch ein Symbol( blaues Thermometer) sind Frische- oder Tiefkühlprodukte übrigens speziell gekennzeichnet. Nach kurzer Zeit erhältst du einen Link mit allen Produkten, die Du direkt in den Warenkorb legen kannst. Alle Zutaten für das für die Garnelen Pasta kann man übrigens ganz einfach bei AllyouneedFresh bestellen. 

 

Was eine Garnelen Pasta mit AllyouneedFresh zu tun hat...

 

Garnelen Pasta

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Knoblauchzehen, gepresst oder ganz klein geschnitten
  • 2 Zitronen, unbehandelt
  • 12 Cherrytomaten, halbiert
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 400 g Garnelen, kochfertig
  • 1/4 Zwiebel
  • 400 g Linguine oder Tagliatelle
  • 35 g Pinienkerne
  • Parmesan
  • Rucola
  • Olivenöl
  • 2-3 TL Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Knoblauch, Zitronenschale und den Saft einer Zitrone zusammen mit Olivenöl, der Hälfte des Basilikums, Salz, Pfeffer und den Garnelen mischen, zur Seite stellen und ziehen lassen.

Eine Pfanne erhitzen und die Pinienkerne leicht anrösten bis sie gold-braun sind und duften. Anschließend zur Seite stellen. Die Linguine in kochendes Wasser geben und kochen bis sie al dente sind.

Während die Linguine kochen, eine Pfanne mit einem Schuss Olivenöl erhitzen. Die Garnelen aus der Marinade entnehmen und in die heiße Pfanne geben. Solange braten bis sie rosa werden und anfangen zu karamellisieren – dann ein paar Zwiebeln für den extra Geschmack dazu geben.

Danach die Marinade mit in die Pfanne geben. Ein paar Minuten köcheln lassen und dann ½ Tasse des Nudelwassers dazugeben.

Solange köcheln lassen bis sich die Sauce um die Hälfte reduziert. Dann die Zitronenschale und den Saft der zweiten Zitrone zusammen mit Butter hinzu tun und umrühren, so dass sich alles gut vermischt. Die halbierten Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Linguine mit in die Pfanne geben und mit der Sauce vermischen. Sofort auf warmen Tellern servieren. Jeden Teller mit Pinienkernen, etwas Rucola und Parmesan krönen.

 

Was eine Garnelen Pasta mit AllyouneedFresh zu tun hat...

 

Fazit:

Ich finde online einkaufen ist eine gute Alternative, die lecker kochen wollen, aber keine Lust und Zeit haben, Zutaten im Supermarkt besuchen und die Einkaufstüten nach Hause zu schleppen.

In Zusammenarbeit mit AllyouneedFresh