Anzeige, Getränke, Rezepte A-Z

Himbeer-Zitronen-Eistee & Ein Picknick im Grünen mit tescoma

Himbeer-Zitronen-Eistee & Ein Picknick im Grünen mit tescoma

Jetzt gibt es kein Halten mehr „Raus ins Grüne!“, sage ich nur. Sommer, Sonne, Eistee – dieses Trio bereitet selbst montags schon Sonntagslaune. Also gibt es heute einen selbst gemachten Himbeer-Zitronen-Eistee für Euch, der einfach zuzubereiten, erfrischend und ohne Zucker ist.

Im Sommer sind wir alle doch am liebsten den ganzen Tag im Freien. Fahrradtouren sind prima, Camping ist cool, ein Tag am See oder aber auch ein herrliches Picknick mit der Familie und Freunden sind bei uns auch immer gerne willkommen. Wir lieben es einfach „Outdoor“ zu sein. Und wenn dabei der Durst kommt …??? Ja, dann gibt es bei der Fahrradtour einen kurzen Zwischenstopp am See. Dabei ist seit einiger Zeit bei mir im Gepäck, der handliche myDRINK Krug von tescoma. Er ist einfach immer parat bei uns am Platz.

 

Himbeer-Zitronen-Eistee & Ein Picknick im Grünen mit tescoma

 

Himbeer-Zitronen-Eistee & Ein Picknick im Grünen mit tescoma

Ein Picknick im Grünen mit tescoma

Neulich bei uns an einem herrlichen Sonntagnachmittag. Wir haben uns ganz spontan mit Freunden zu einem Picknick verabredet. Wir sind mit unseren Fahrrädern raus ins Grüne gefahren, haben unsere Picknickdecken aufgeschlagen, die mitgebrachten Leckereien wie Salate, Sandwiches, Gemüse mit Dips, Obst  und kleine Erdbeerkuchen und den praktischen myDRINK Krug von tescoma ausgepackt. Den ersten großen Durst nach unserer Ankunft haben wir dann gleich mit einem selbst gemachten Himbeer-Zitronen-Eistee und einer herrlich erfrischenden Limonade gelöscht. Anschließend haben wir ausgiebig gepicknickt und auch dabei waren wir ganz schön durstig – vor allem bei den im Augenblick sehr hohen Temperaturen. Erfrischende und durstlöschende Getränke gehören einfach dazu!

Ich möchte den Krug nicht mehr missen. Das tolle an dem Krug ist, dass noch 4 Hartplastik-Trinkbecher mit Deckel dabei sind. Dass die Trinkbecher einen Deckel haben findet besonders unsere Tochter sehr gut, da sie vor ungebetenen Gästen, wie Wespen, Fliegen, Mücken etc. Angst hat. Zudem hat er einen sehr geschickten herausnehmbaren Einsatz zum Aufbrühen von Fruchtstücken und Kräutern.

 

 

Himbeer-Zitronen-Eistee & Ein Picknick im Grünen mit tescoma

Nicht nur unsere Kinder lieben das eiskalte Vergnügen, auch wir Erwachsene sind „heiß“ auf Eistee. Mein Himbeer-Zitronen-Eistee, den ich Euch anschließen vorstelle, ist total lecker und soooo erfrischend, wie mir unsere Freunde sagten. Vor allem in selbst gemachten Eistees steckt mehr Gesundes drin, als mache Mama glaubt.

Egal ob es den Krug, die Eiswürfelform oder die Grillpfanne SmartCLICK von tescoma betrifft, alle Produkte sind einfach handzuhaben. Selbst in der kleinsten Küche findet sich ein Plätzchen. Im Krug lassen sich die Becher samt Brüh-Einsatz verstauen, die Eiswürfelform hat einen Deckel, so dass man sie in jeder Lage im Gefrierfach unterbringen kann und die Grillpfanne hat einen abnehmbaren Griff, man kann sie somit sogar im Backofen verwenden.

Himbeer-Zitronen-Eistee & Ein Picknick im Grünen mit tescoma

Hier findet Ihr übrigens alle Produkte von tescoma. Vielleicht ist ja was passendes für Euch dabei und wenn ja, habe ich für Euch einen 20% Rabatt-Code von tescoma. Aber nun zu meinem selbst gemachten Himbeer-Zitronen-Eistee Rezept, bevor ich noch weiter ins schwärmen komme.

 

Himbeer-Zitronen-Eistee & Ein Picknick im Grünen mit tescoma

 

Himbeer-Zitronen-Eistee

Für ca. 400 ml Sirup

Zutaten für den Sirup:

  • 700 g Himbeeren
  • 2 Bio-Zitronen
  • 2 EL Schwarzer Tee

Für den Eistee:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Liter Mineralwasser (mit Kohlensäure)
  • Eiswürfel 

Zubereitung

Als erstes wird der Sirup zubereitet. Hierfür werden die Himbeeren verlesen. Die Zitrone heiß abspülen und beide Zitronenhälfte auspressen. Himbeeren, Zitronensaft und den schwarzen Tee  in einem Topf verrühren und aufkochen. Bei kleiner Hitze etwa 4-5 Minuten köcheln lassen. Durch ein feines Sieb gießen. Den Sirup (etwa 400 ml) vollständig abkühlen lassen. Die Himbeeren nicht zu sehr ausdrücken, damit der Sirup klar bleibt.

Nun ist der Eistee an der Reihe. Die restliche Zitrone in Scheiben schneiden und diese halbieren oder vierteln. 150 ml Himbeer-Zitronensirup, Mineralwasser und Eiswürfel in einem Krug z.B. myDRINK Krug mischen. Im herausnehmbaren Brüh-Einsatz werden nun die restlichen Himbeeren und die Zitronenstücke hineingeben. Der Sirup hält übrigens fest verschlossen in einem sauberen Schraubglas etwa 1 Woche im Kühlschrank.

Himbeer-Zitronen-Eistee & Ein Picknick im Grünen mit tescoma

 

Eure Tina-Maria