Backen, Gebäck, Rezepte A-Z

Lust auf ein paar Easy-peasy Birnen Pie-Sticks?

Kennt Ihr schon die Easy-peasy Birnen Pie-Sticks?

Diesmal habe ich ein paar leckere Easy-peasy Birnen Pie-Sticks gebacken. Mittlerweile habe ich schon viermal gemacht, denn meine Familie ist richtig angetan von diesen köstlichen gefüllten Knusperstangen. Besonders  liebt es unsere Tochter diese Easy-peasy Birnen Pie-Sticks in Schokolade zu tauchen und dann … Schnapp in den Mund.

Diese Birnen Pie-Sticks kann mit jeden Obst machen, dass man gerade zur Hand hat. Ich jedoch habe meine hier mit Äpfeln, gemacht. Mit Bananen und  Mango habe ich die Easy-peasy Birnen Pie-Sticks, auch schon gemacht, und jedesmal waren sie superlecker. Wer möchte, kann die Sticks sogar mit etwas Schokoladen Kuvertüre verzieren, so schauen die Stangen noch interessanter aus. Wir Ihr lesen könnt, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Kennt Ihr schon die Easy-peasy Birnen Pie-Sticks?

Kennt Ihr schon die Easy-peasy Birnen Pie-Sticks?

 

Als ich sie zum erstenmal gemacht hatte, was hatte ich da geflucht. Der Teig wollte nicht so, wie ich es wollte. Er kümmelte wie noch was und nach 15 Minuten des verknetens, habe ich ihn genommen und in die Biotonne geworfen. Aber so schnell habe ich nicht aufgegeben und den Teig nochmals gemacht. Tatataaa … Siehe da, auf einmal ging es.

Er hatte eine tolle Konsistenz und krümmelte überhaupt nicht mehr. Woran es lag? Keine Ahnung, denn ich hatte alles genau nach Rezept Anweisung gemacht. Das Wasser war kalt und die Butter auch. Vielleicht lag es an meinen warmen Händen?

 

Kennt Ihr schon die Easy-peasy Birnen Pie-Sticks?

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks 

Zutaten für ca. 10 Stück

  • 2 Birnen
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g + etwas Mehl
  • Salz
  • 75 g kalte Butter
  • 1 Eiweiß (Gr.M)
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

Birnen schälen, vierteln, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Nun mit den Semmelbrösel, Zitronensaft und dem Vanillezucker vermischen.

Als nächstes gebt ihr das Mehl, 1 Prise Salz und die klein geschnitten Butter und 5 Esslöffel kaltes Wasser in eine Schüssel und verknetes es mit euren Händen zu einem Teig. Anschließend gebt ihr ihn auf einen bemehlten Bogen Backpapier und rollt ihn zu einem Quadrat (ca. 30×30 cm) aus.

Backofen vorheizen (Umluft 175°C). Die Birnenfüllung auf der oberen Hälfte des Teigquadarts, dabei rundherum einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen.  Nun verquirtlt ihr das Eiweiß und streicht die untere Teilhälfte und den Teigrand dünn damit ein. Jetzt wird die untere Teilhälfte nach oben über die Birnenfüllung geklappt. Dabei den Teig von der unteren Kante nach oben andrücken, damit keine Luftblasen entstehen und die Seiten gut andrücken.

Mit einem gewellten Teigschneider senkrecht in ca. 3 cm breite Streifen schneiden und das Papier auf das Backblech ziehen. Streifen etwas voneinander abziehen und die Seiten der Stick leicht festdrücken. Nun mit dem Rest des Eiweiß bestreichen und mit der Zimt-Zucker-Mischung großzügig auf die Streifen streuen. Zum Schluss  im Backofen  20-25 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Herausnehmen und abkühlen lassen.

 

IMG_Birnen Pie-Sticks LECKER Bakery4

IMG_Birnen Pie-Sticks LECKER Bakery5

 

Einen schönen Tag wünsche ich Euch
Eure Tina-Maria