Rezepte A-Z, Weihnachten

Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker

Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker

Heute habe ich etwas für alle die Schokolade und Marshmallows lieben und das Ganze noch zusammen vereint mit einer Johannisbeerekonfitüre. Und zwar habe ich neulich köstliche Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker gebacken.

Hüftgold pur, aber was solls, es ist ja Weihnachten. Wisst ihr, was das Gute an Weihnachten ist? Man muss sich keine Gedanken über die Bikinifigur machen (es sei denn, ihr feiert das Fest in der Karibik, dann sieht das vielleicht anders aus). Wir hingegen können uns gemütlich ein- und die tollen Geschenke genauso gemütlich auspacken.

 

Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker

Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker

 

Woher wir diese Gelassenheit nehmen, fragt ihr euch? Vielleicht liegt es am backen oder kochen. Falls bei euch troztdem keine Entspannung einstellt , gibt es immer noch eine Geheimwaffe: Schokolade. Wie diese Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker. Sie schmecken himmlisch süss und die Schokoladendeckel schmecken leicht und locker.

Wenn also der geschmückte Baum umfällt, die Kerzen Omas Gertruds Tischtuch ruiniert oder man schon wieder ein Paar Hundesocken geschenkt bekommt, kann man immer noch meine Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker auf den Tisch stellen… und alles wird gut! In diesem Sinne schöne Weihnachten.

 

Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker

Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker

Zum Ausdrucken

Zutaten
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Ei Größe M
  • 250 Gramm Mehl
  • ½ Teelöffel Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Backkakao
  • 10 Stück große Marshmallows
  • 80 Gramm rote Johannisbeeren Konfitüre
  • 400 Gramm Edelbitterkuvertüre
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Butter, Zucker und Eier mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Portionsweise kurz unterrühren. Teig auf bemehlte Arbeitsfläche gut durchkneten. Zwischen zwei Lagen Backpapier circa 3 mm dünn ausrollen. Teigplatten circa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Back Ofen auf E-Herd: 175°, Umluft 150° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Aus der Teigplatte circa 40 Kreise ( 6 cm Durchmesser) ausstechen und mit einem Abstand von 3 cm auf die Backbleche legen. Blechweise im heißen Ofen 8-10 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.
  3. Willst du der Kekse mit der Unterseite nach oben auf ein Blech legen. Marshmallows mit einer Schere quer halbieren. Jeden Keks mit einer Marshmallowhälfte mit der Schnittfläche nach unten belegen. Circa 2 Minuten im heißen Ofen bei gleicher Temperatur backen.
  4. Übrige Kekse auf der Unterseite mit je 1/2 Teelöffel Johannisbeerkonfitüre bestreichen. Marshmallowskekse aus dem Ofen nehmen und sofort je ein Konfitürenhälfte darauf drücken. Kekse auskühlen lassen.
  5. Edelbitterkuvertüre grob hacken. Im heißen Wasserbad schmelzen. Die Kekse damit vollständig überziehen und auf ein Kuchengitter trocknen lassen.

 

Schokoladen-Marshmallow-Doppeldecker

 

Ich wünsche Euch in diesem Sinne ein frohes, friedliches und ruhiges Weihnachtsfest im Kreise Eurer Liebsten.

Eure Tina-Maria