Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson & Gewinnspiel

Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

Heute habe ich mal ein Buchtipp für Euch und ein köstliches Rezept … Neulich habe ich mir einfach Mal eine Woche lang eine Auszeit gegönnt. Genauer gesagt hatte ich nach der ganzen Weihnachtskocherei eine kleine kreative Krise und mir   vorgenommen, mein Handy und Tablet in einen Karton zupacken und es erst wieder nach einer Woche herauszuholen.

Keine Foodbilder auf den Social Media Kanälen, kein Rezept auf dem Blog. Einfach Mal abschalten. Zeit für die Familie, wieder ein Mal ein Buch lesen, wie dieses Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson vom Bastei Lübbe Verlag. Ich liebe ja solche Bücher, bei denen es sich auch ums Essen dreht. Allein das Cover ist in meinem Augen ein echter Blickfang und reizt zum schmökern.

Bereits nach wenigen Buchseiten spürte ich, dass ich meine „guten“ Vorsätze ins wanken gerieten und es mich wieder in die Küche zog. Tja, übers Essen zu lesen macht einfach neugierig es auch selbst auszuprobieren und festzuhalten. Selbst musste ich über mich schmunzeln, so schnell sind die Vorsätze hin. Aber ich wollte unbedingt dieses Rezept aus diesem Buch  von Poppy J. Anderson zubereiten. Doch ich wusste, dass unsere Kinder keine Avocados mögen und dieses Rezept beinhaltet eine Salsa mit dieser Frucht.  Da stand ich nun …

 

Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

Geschmäcker sind so verschieden …

Tja bei unserem fünf Personenhaushalt kann man fast täglich eine Krise in der Küche bekommen, denn jeder von Ihnen möchte etwas anderes zum Essen haben. Die Geschmäcker sind zudem auch sehr unterschiedlich, was es zusätzlich erschwert. Mein Plan B: Eine Amerikanische Sandwich Sauce und anstatt Kürbis- gab es halt nur die Tomatenscheiben. Plan B war geboren und meine „Kreativitäts-Krise“ in der Küche war im Handumdrehen verschwunden und die Kinder glücklich und zufrieden … Herrlich!

Kurz zum Inhalt des Buches “ Taste of Love – Geheimzutat Liebe“ 

Der gestresste Chefkoch Andrew leidet unter Burn Out und fährt weg. Einfach raus. Doch dann hat er einen Unfall und lernt dadurch die spröde Brooke kennen. Sie leitet ein heruntergekommenes Lokal, da ihre Mutter erkrankt ist und die Eltern sich im Moment nicht drum kümmern können. Gezwungenermaßen muss Andrew sich bei Brooke ein paar Tage einquartieren. Natürlich verrät er seinen Beruf nicht. Doch dann hilft er Brooke in der Küche und sie wird misstrauisch. Herrlich zu lesen und der Schlagabtausch zwischen den beiden ist großartig.

 

Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

Fesselnd, Locker und …

Der Schreibstil von der Erfolgsautorin Poppy J. Anderson ist wirklich fesselnd. Er ist so unheimlich locker und leicht, flüssig und schnell zu lesen. Die Dialoge sind erfrischend und amüsant. Sie beschreibt alles so, dass man das Gefühl hat vor Ort zu sein. Das Cover finde ich sehr gelungen und hat mich sofort angesprochen. Beide Hauptcharakere sind so verschieden, wie Tag und Nacht, aber es verbindet sie eine Leidenschaft nämlich das Kochen. Es ist übrigens der Roman des Jahres und ich freue mich auf weitere Bände von Ihr.

Habt Ihr auch ab und an eine „Kreativitäts-Krise“ in der Küche und vielleicht auch Appetit, wie ich und wollt auch so ein super leckeres Sandwich essen? Gegebenenfalls seit Ihr auch keine Freunde von Avocado Salsa? Dann habe ich für Euch mal meine Amerikanische Sandwich Sauce hier aufgeschrieben, und natürlich wie man so ein Sandwich, wie im Buch von „Taste of Love – Geheimzutat Liebe“ belegen kann.

 

Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

 

Amerikanische Sandwich Sauce

Ihr braucht für ca 200 ml

  • 200 ml Speiseöl
  • 1 Ei
  • ½ Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel mittelscharfen Senf
  • ½ Teelöffel Salz

Außerdem:

  • 3 EL Ketchup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Für die Mayonnaise das Öl, Ei, Zitronensaft, Senf und Salz in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer ganz langsam nach oben ziehen, bis kein Öl mehr zu sehen ist.

Nun in die Mayonnaise Ketchup, Zitronensaft und das Currypulver hineingeben. Mit dem Stabmixer vermischen und zum Schluss mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken.

 

Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

 

Belag für 2 Sandwiches:

  • 2 Baguettebrötchen
  • 8 Scheiben Hähnchenbrustfilet
  • 3  Scheiben dünnen Kürbis
  • 4 Scheiben Bacon
  • 4 Romana Salatherzenblätter
  • 1 Tomate
  • Ahornsirup

Zubereitung:

Die dünnen Kürbisscheiben im Ahornsirup anbraten, bis sie weich sind. Anschließend den Bacon darin rösten. Die Baguettebrötchen in der Mitte halbieren und die vier Hälften mit etwas Butter bestreichen und in der Pfanne anrösten. Die Tomaten in Scheiben schneiden und den Salat waschen. Eventuell Strunk entfernen.

Nun die gerösteten Baguettebrötchen gut mit der Amerikanischen Sandwich Sauce bestreichen. Danach den Romana Salatherzenblätter, Bacon, ein paar Tomatenscheiben und den Kürbis daraufgeben. Zum Schluss jeweils 4 Scheiben Hähnchenbrustfilet darauf legen und die andere Baguettebrötchen Hälfte zusammenklappen.

 

Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

Gewinnspiel – „Taste of Love – Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson

Zum Schluss habe ich noch ein Gewinnspiel für Euch. Unter allen Leuten, die unter diesem Post bis zum 20.01.2017 kommentieren, welche „Kreativitäts-Krise“ Ihr in der Küche schon hattet, verlose ich zusammen mit Bastei Lübbe Verlag ein Buch „Taste of Love – Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson.  Bitte beachtet dazu die Teilnahmebedingungen.

 

http://go.blogfoster.com?cmp=201701tasteoflove&web=sonntagsistkaffeezeit.de#http://www.luebbe.de/taste-of-love

 

Das Buch hat gewonnen: Natalie

In Zusammenarbeit mit blogfoster *Werbung*

sonntagsistkaffeezeit

Autor: sonntagsistkaffeezeit

Ich bin Tina-Maria und liebe es in der Küche zu stehen, zu backen und kochen mit den unterschiedlichsten Lebensmittel die es gibt. Dabei geht auch machmal was daneben. Aber was wäre das Leben ohne Panne - langweilig, oder? Schön, dass du hier bist!

16 Gedanken zu „Amerikanisches Sandwich & Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson & Gewinnspiel“

  1. Hallo und vielen Dank für diese schöne Verlosung und die leckeren Rezepte! Eine Kreativitäts-Krise hatte ich auf jeden Fall schon einmal in der Küche – gerade was backen anbelangt. Irgendwie greife ich immer wieder auf dieselben Rezepte für Kuchen und Plätzchen zurück und an einem gewissen Zeitpunkt kam einfach keine neue Idee, kein neues Rezept dazu. Ich musste mich unbedingt inspirieren lassen, um neue Ideen zu gewinnen, und habe dies vor allem durch Stöbern auf Blogs und in Backbüchern getan.

    Viele liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Katja

  2. Hallo Tina,
    Kreativitätskrisen hatte ich schon öfter in der Küche. Gerade wenn es darum geht, Obst- oder Gemüseüberschüsse in der Saison zu verarbeiten. Also was mach ich mit dem Überschuss an Rhabarber in Papas Garten, wenn die Familie immer nur den einen Rhabarber-Kuchen will? Wie bekomme ich das Zeug sonst noch unter? Doch dank vieler tollen Foodblogs kann ich Rhabarber nun nicht mehr nur in immer dem selben Rezept verarbeiten, sondern mache jetzt auch Rhabarber-Ketchup oder Rhabarber-Curd – und es wird auch von allen in der Familie gemocht 🙂
    Vielen Dank für die Verlosung & ich hüpfe gerne ins Lostöpfchen
    Caro

  3. Ich hab täglich Krisen in der Küche. Da ich nur gut backen kann. Jedes meiner 3 Kinder mag irgendetwas nicht, keine Nudeln, kein Reis, kein Kartoffelbrei oder keine Kartoffeln allgemein. So steht ich immer vor dem Problem, was auf den Tisch soll?!
    LG Natalia

  4. Hallo!
    Also das erste das ich nun gelernt hab; keine leckeren Rezepte kurz vor Mittag lesen!
    Meine ‚Krisen‘ entstehen meist am Sonntag, eigentlich ist der Kühlschrank voll und dennoch stell ich mir jedes mal wieder die Frage was wir nun kochen..
    Und nun geht’s ab zum einkaufen, mir gehen noch baguettebrötchen ;D
    Lg
    Sabrina

  5. Dein Sandwich sieht sehr gut aus. Ich hab das Buch auch gelesen und kleine Blaubeerkuchen gebacken. Yammi Yammi. Am Gewinnspiel enthalte ich mich, denn ich hab es ja gelesen und darf es ja auch verlosen.

  6. Hallo, Kreativitätskrisen bekomme ich nur, wenn zu viele Menschen in der Küche sind. Dann bekomme ich eine gewaltige Krise. Besonders, wenn sie alle noch in meiner Küche sind. Das kann ich nicht haben. Liebe Grüße Lisa

  7. Kreative Kriegen hatte ich viele. Meist wenn ich eine Torte für einen besonderen Anlass auf den letzten Drücker backen muss.
    Backpulver vergessen…. Buttercreme krieselig….
    Das Sandwich sieht so toll aus, da würde ich jetzt an liebsten reinbeissen.

    LG,
    Bettina

  8. Ich hatte schon einmal eine kreative Salatkrise – mit meinem begrenzten Speiseplan ist es manchmal schwierig, Abwechslung in mein Essen zu bringen. Irgendwann Stande ich vor meinem wieder gleichen Salat wie immer und konnte mich nicht überwinden, ihn zu essen. Und hatte auch keine Zutat da, die eben @mal was anderes“ war. Zu der Zeit habe ich angefangen, Rezepte von Foodblogs konsequent abzuspeichern 🙂

  9. Hmmm…das sieht aber ganz schön lecker aus und ich würde direkt reinbeißen. Kreative Krisen habe ich meist, wenn es um das Mittagessen für die Kids geht.
    Liebe Grüße
    Anja

  10. Meine „Kreativitäts-Krise“ war Hefeteig jedesmal ist nicht aufgegangen
    und ich habe aufgegeben . Jetzt macht ihn mein Mann .

    Liebe Grüße Margareta

  11. Meine Kreativitätskrise ist, dass ich so gerne neue Backrezepte studiere und viel mehr ausprobieren möchte – aber keine Spülmaschine habe und mich von den Geschirrbergen dann doch regelmäßig abbringen lasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu