Double Chocolate Cake – Low Carb

 

Es wird mal wieder Zeit für ein Rezept hier auf meinem Foodblog – und zwar habe ich einen leckeren Low Carb Double Chocolate Cake. Er ist so lecker kann ich euch nur sagen!

Ja, diesmal habe ich mich ans Low Carb backen gewagt und zum ersten Mal einen Kuchen gebacken, und zwar ein Double Chocolate Cake. Ich kann ja bei Schokoladenkuchen einfach nicht widerstehen und bei diesem Low Carb Double Chocolate Cake erst recht nicht.

Er ist so schön schokoladig und extra superlecker und habe ich Euch schon gesagt, dass er Low Carb ist? Der Double Chocolate Cake ist ein supersaftiger Schokoladekuchen mit einer leckeren Creme im Kuchen und einem Schokoladen-Topping als Krönung obendrauf …Mehr Schokolade geht einfach nicht! Also für alle Schokoholiker, so wie ich einer bin,  ist er genau das Richtige.

Double Chocolate Cake - Low Carb

Double Chocolate Cake - Low Carb

Die Zubereitung vom Low Carb Double Chocolate Cake ist supereinfach, da es ist nichts, anderes ist, als ein Rührkuchen. Der einzige Unterschied ist, dass er in der Mitte eine „Double Chocolate Cake – Low Carb“ weiterlesen

Milchreis-Torte mit Kirschen gebacken mit Rii Jii Reis

 

Viele kennen Reis als weiße, fade Beilage. Schade. Denn die Körner verdienen mehr als nur ein Raddasein auf dem Teller. Ich zeige Euch, dass man mit Reis mehr machen kann, wie meine leckere, himmlische und lockere Milchreis-Torte

Ja, ihr habt richtig gelesen. Man kann auch mit Reis wunderbar Backen. Ich habe mich neulich in die Küche begeben und einen leckeren Milchreis gekocht, Teig geknetet und die Sauerkirschen aus dem Glas gelockt. Daraus ist eine zauberhafte und köstliche Milchreis-Torte mit Kirschen entstanden. Für meine Milchreis-Torte habe ich den italienschen Bio-Milchreis von Rii Jii Reis verwendet.

Milchreis-Torte mit Kirschen gebacken mit Rii Jii Reis

Milchreis-Torte mit Kirschen gebacken mit Rii Jii Reis

Qualität hat Ihren Preis

Reis ist ein empfindliches Produkt, das leicht bei seiner Verarbeitung (Absieden) brechen kann. Je nach Sorte, Herkunft und Technik kann das bei seiner Ernte mehr als die Hälfte ausmachen. Obwohl gebrochene Reiskörner genauso viele Nährstoffe enthalten wie intakte Körner, werden sie auf dem Markt billiger angeboten.

Warum? Sie schmecken anders. An ihren Bruchstellen nehmen die Körner Soßen und Aromen anders auf und verkleben oft leicht. Da dies nicht immer gewünscht ist, gibt es in Deutschland für Reis „Milchreis-Torte mit Kirschen gebacken mit Rii Jii Reis“ weiterlesen

Briocheschnecken mit Kirsch-Himbeerfüllung & Mare Kaffee

Briocheschnecken & Mare Kaffee

Am Wochenende hatte ich wieder einmal Lust zu backen. Warum? Weil ich drei neue Kaffeesorten von Mare Kaffee zum Probieren erhalten habe und dazu musste ich einfach etwas Leckeres backen. Zum Kaffee gehört für mich manchmal was Gebackenes dazu. Besonders wenn es dann noch Sonntag ist. Also begab ich mich schon sehr früh in die Küche und habe leckere, fluffige gefüllte Briocheschnecken gebacken.

Macht Ihr das auch? Wenn ich morgens aufstehe und zur Küche schleiche, ist mein erster Griff zum Vollautomaten. Einschalten Kaffeetasse unterstellen und ein kleiner Drücker und schon fließt der heiße Kaffee in meine Tasse. Schon alleine der Duft von frisch gemahlenen Kaffee, lässt mich so langsam aufwachen… Herrlich! Kaffee ist für mich Entspannung pur und der Tag kann von mir aus Starten.

 

Briocheschnecken & Mare Kaffee

Briocheschnecken & Mare Kaffee

 

Ich habe schon viele Kaffeebohnen ausprobiert, doch so richtig habe ich mein Kaffeearoma noch nicht gefunden. Das finde ich jetzt nicht ganz so schlimm, denn einerseits habe ich ja auch dann viel Abwechslung in meiner Kaffeetasse. Am liebsten trinke ich meinen Kaffee mit einem Stück Zucker. Da ich aber momentan auf viel Zucker verzichten möchte, trinke seit der Fastenzeit meinen Kaffee schwarz.

Am Anfang war es etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach der fünften Tasse Kaffee habe ich mich daran gewöhnt. Da ist zum Beispiel meine Freundin ganz anders eingestellt. Sie hat seit Jahren schon Ihre feste Kaffeesorte gefunden und braucht immer Milch und Süßstoff. Sie ist übrigens doch jedes Mal erstaunt, wenn Sie zu mir kommt zum Kaffeeklatsch und mal einen neuen Kaffee trinkt.

 

Briocheschnecken & Mare Kaffee

 

Mare Kaffee im Vollautomat

Aber kommen wir zurück zum Mare Kaffee. Drei neue Kaffeesorten schmücken nun mein Schrank oder besser gesagt, fließen seit einigen Tagen in unsere Kaffeetassen. Das wäre zu einem, die Sorte wake-up call. Ein frisch gerösteter Gourmet Espresso. Eine Mischung aus Brasilien, Costa Rica, Guatemala und Indien. Er besteht aus 60 % Arabica und 40 % Robusta Bohnen. Ich finde, er hat ein weiches schokoladiges-nussiges Aroma. Dass man jetzt direkt wach werde, kann ich jetzt nicht sagen.

Als Zweites habe ich den mocca bomber in meine Kaffeetasse fließen lassen. Dies ist ein frisch gerösteter Gourmet Caffé Crema. Alleine, wenn man die Packung aufmacht, strömt ein tolles Schokoladen Aroma mit einer kleinen Nussnote entgegen. Es handelt sich hierbei um eine Mischung von Brasilien und Indien. Sehr lecker und er hat eine schöne Creme. Zum Schluss haben wir den classic sin getrunken. Dieser Kaffee besteht aus 100% Arabica Bohnen. Die Kaffeemischung ist für jede Tageszeit geeignet. Eine Mischung aus Kenia und  Costa Rica. Der Geschmack ist leicht und sehr bekömmlich und ich finde ihn richtig gut.

Ich bin zwar kein Kaffeesommelier und auch kein Experte, aber eins kann ich Euch sagen, diese drei Kaffeesorten schmecken mir und meinem Mann wirklich prima und ich kann Euch meine Empfehlung aussprechen.

 

Briocheschnecken & Mare Kaffee

Tue was Gutes

Übrigens mit dem Kauf jeder Tüte Mare Kaffee unterstützt man das Kaffeeprojekt von Mare Kaffee. Denn 25 Cent gehen an die Kaffeebauern aus Muthuaini am Fuße es Mount Kenya. Mit dem Erlös werden abzugsfrei und zweckgebunden alte und kranke Kaffeebäume mit neun Setzlingen ersetzt und Lehrgänge über bessere Anbaupraktiken bezahlt.

Tja, und was könnte nun besser zu einer Tasse Kaffee passen, als was selbst Gebackenes. Wie diese köstlichen Briocheschnecken mit Kirsch-Himbeerfüllung. Dieses Gebäck schmeckt einfach nur superlecker und sie waren an einem Nachmittag ruckzuck verschwunden. Manchmal frage ich mich, wer das alles so schnell essen kann bei uns. Ich muss mich jedesmal ranhalten, damit ich auch etwas abkomme.

 

Briocheschnecken & Mare Kaffee

Briocheschnecken mit Kirsch-Himbeerfüllung 

Zum Ausdrucken

Briocheschnecken mit Kirsch-Himbeerfüllung
Rezept drucken
Portionen
10 Stück
Portionen
10 Stück
Briocheschnecken mit Kirsch-Himbeerfüllung
Rezept drucken
Portionen
10 Stück
Portionen
10 Stück
Zutaten
  • 100 Milliliter Milch
  • 100 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Wüfel Hefe (42 Gramm)
  • 75 Gramm Zucker
  • 3 Eier Gr. M
  • 1 Eigelb
  • 150 Gramm weiche Butter
  • 1 Stück Bio-Orange
  • 150 Gramm frische Himbeeren
  • 1 Glas Kirschkonfitüre (370 g)
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. 100 ml Milch lauwarm erwärmen. 500 g Mehl in eine große Rührschüssel sieben. Den Vanillezucker und eine Prise sagt Salz dazugeben. Hilfe in einem welche zerbröseln und mit dem Zucker verrühren, bis sich die Hefe flüssig wird. Die Orange heiß waschen abtrocknen und die Schale fein abreiben.
  2. Nun die flüssige Hefe mit der lauwarmen Milch, den drei Eiern und Orangenschalenabrieb zum Mehl in die Schüssel geben und mit den Knethaken des Rührgeräts circa 5 Minuten verkneten. Anschließend die 150 g Butter unterkneten, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Das Ganze nur mit einer Frischhaltefolie gut abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit werden die Himbeeren leicht zerdrückt und mit der Konfitüre vermischt. Eine rechteckige Springform (ca. 24 × 35 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben.
  4. Der Briocheteig sollte sich nun verdoppelt haben. Den Teig nochmals mit leicht bemehlten Händen gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck(40 × 45 cm) ausrollen. Die Konfitüre darauf streichen und dabei rundherum Einen Rand von 1 cm frei lassen. Jetzt von der kürzeren Seite her aufrollen und mit einem scharfen Messer in 10 Stücke schneiden. Die Briocheschnecken nebeneinander in die Form setzen und nochmals 15 Minuten zugedeckt gehen lassen
  5. Den Backofen vorheizen (E-Herd 200 Grad / Umluft 180 Grad). Die Briocheschnecken im heißen Ofen 25 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen und wer möchte kann sie vorsichtig aus der Form lösen.
 

 

Briocheschnecken & Mare Kaffee

 

Einen schönen Tag wünsche ich Euch
Tina-Maria

In Zusammenarbeit mit Mare Kaffee

 

Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse

Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse

Da bin ich wieder! Der Sommerurlaub ist leider wieder vorbei und der Herbst ist jetzt auch bei uns mit seinen 8 Grad in der Früh da. Letzte Woche war es so grau und regnerisch. Kurz gesagt ein trostloses Wetter bei uns in Unterfranken. Da hilft bei mir nur eins an so einem Herbsttag um etwas Sonnenschein bei uns ins Haus hineinzubringen. Ein Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse musste gebacken werden.

Da wir im Garten so viele Äpfel haben, bin ich schnell hinaus gehüpft und habe mir 6 wunderschöne Elstar Äpfel gepflückt. Dann ging es ab in die Küche, Schüsseln raus, Mehl, Zucker, kernige Haferflocken und noch vieles mehr auf den Küchentressen gestellt und los ging. Die Zutaten dazu, habe ich euch unten aufgelistet.

Wer jetzt denkt, dieser Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse braucht bestimmt seine Zeit, der irrt sich. Der Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse ist super einfach und schnell gemacht. Auch die Karamellsosse habe ich währenddessen der Apfel-Streuselkuchen im Backofen war zubereitet.

IMG_Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse

Geschmacklich ist der Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse köstlich mit dem Quarkboden. Jedoch ist er jetzt nicht gerade ausgefallen. Da habe ich schon andere Apfel-Streuselkuchen gebacken.Aber ein Kuchen mit Äpfel kommt immer gut an bei meiner Familie und Freunden. Zu der Karamellsosse, finde ich persönlich braucht man jetzt nicht unbedingt dazu, aber wenn sie schon mit serviert wird, bitte schön.

Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse

Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse 

Zutaten für ca. 20 Stücke

  • etwas + 360 g kalte Butter
  • 420 g Mehl
  • 225 g kernige Haferflocken
  • Salz
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Kg Äpfel (Jona Gold oder Elstar)
  • 1 EL Zimt
  • 3 EL + 100 g Zucker
  • 1 Kg Speisequark (20% Fett)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 1 leicht gehäufter EL Speisestärke
  • ca. 100 ml Karamellsosse zum Beträufeln

Zubereitung

Ein tiefes Backblech einfetten mit Butter und den Backofen auf 175 °C Ober/Unterhitze vorheizen.

Für den Streuselteig das Mehl, kernige Haferflocken, braunen Zucker und 1 Prise Salz mischen. Die Butter in kleine Stückchen zufügen und alles mit einem Knethaken zu Streuseln verkneten, so das Streusel entstehen.  2/3 vom Teig auf da Blech zu einem Boden andrücken. Im Backofen ca. 15 Minuten zart goldbraun vorbacken.

Für die Füllung wird die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Die Äpfel werden nun geschält, geviertelt, entkernt und in kleine Würfel geschnitten. Das ganze wird mit dem Zitronensaft beträufelt. Zimt und  3 EL Zucker mischen, mit den Äpfel vermengen. Der Quark , 100 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und die Eier verrühren. Stärke untermischen.

Den Quark auf den vorgebackenen Streuselboden verstreichen. Die Zimtäpfel darauf verteilen. Die restlichen Streusel darüberbröseln. Im Backofen bei gleicher Temperatur ca. 35 Minuten backen.

Für die Karamellsosse habe ich 400 g Schlagsahne in einen kleinen Topf erhitzt. Dann separat  300 g Zucker in einen breiten Topf goldbraun karamellisiert und mit der Schlagsahne das ganze abgelöscht. Dieses  wird dann bei ständigen rühren, bei mittlere Hitze ca. 10 Minuten eingekocht, bis sich der Karamell gelöst hat.

Die Karamellsosse habe ich dann in eine heiß ausgewaschene Flasche gefüllt. Am besten macht ihr das, wenn die Sosse leicht abgekühlt ist. Denn, wenn ihr zulange wartet, wird sie zu hart.

Apfel-Streuselkuchen mit Karamellsosse

Einen schönen Tag wünsche ich euch
Eure Tina-Maria

Aprikosenzopf mit Streuseln

Aprikosenzopf mit Streuseln

Neulich war ich am Samstag wieder einmal auf dem Wochenmarkt unterwegs und habe unter anderen viele leckere Aprikosen einkauft. Kaum zu Hause angekommen habe ich am Nachmittag einen köstlichen Aprikosenzopf mit Streuseln gebacken. Das Besonderes, er hat innen eine leckere Aprikosen-Mascarpone-Füllung.

Dabei muss sagen, dass es bei uns jemanden gibt, im Haus, der gar keine Streusel mag. Da muss ich ab und an eine Seite ohne Streusel machen. Doch diesmal hab ich mich durchgesetzt und habe sie einfach darüber gemacht. Er hat sie dann übrigens einfach heruntergemacht. Gibt es bei Euch auch jemanden der keine Streusel mag? Ich finde, gerade Streusel geben dem Kuchen das gewisse Etwas. Was wäre da ein Pflaumenkuchen oder ein Apfelkuchen ohne Streusel … Geht meiner Meinung gar nicht.

Aprikosenzopf mit Streuseln

Meine Kinder fragen übrigens gleich, als ich mit meiner Ausbeute vom Wochenmarkt nach Hause gekommen bin und sie ihre Nasen in meinen Einkaufskorb steckten, was ich denn mit den Aprikosen vorhabe. Na, wie wäre es mit einem Aprikosenzopf mit Streuseln.

Vier skeptische Augen schauten mich verdutzt an und dann kam ein: „Okay, wenn du meinst, Mama“ zurück. „Okay, dann mache später einen Aprikosenzopf mit Streuseln, wenn ich meinen Kaffee getrunken habe“ gab ich wie aus der Pistole geschossen zurück.

 

Aprikosenzopf mit Streuseln

IMG_Aprikosen Streusel 07.jpg

Der Aprikosenzopf mit Streuseln ist einfach, von der Zubereitung kann ich Euch sagen. Ihr wisst ja, ich  mag die einfache Art zu backen. Kein großes Tamtam. Kein langes warten, bis etwas fertig ist. Also nichts was 6 Stunden braucht, bis es fertig ist, außer es eine Geburtstagstorte für unsere Kinder oder meinen Mann. Dann stehe ich gerne etwas länger in der Küche, aber auch nur dann.

 

Aprikosenzopf mit Streuseln

Aprikosenzopf mit Streuseln

Zutaten

  • 90 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 30 g frische Hefe
  • 1 EL + 90 g Zucker
  • 450 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2  Eier (Größe M)
  • 4  Aprikosen
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Päckchen (17 g) Dessert-Soßenpulver „Vanille-Geschmack“
  • 200 g Puderzucker
  •  Mehl
  •  Fett und Mehl
  •  Alufolie

Zubereitung

Zuerst  50 g Butter schmelzen. Milch hinzufügen und lauwarm erwärmen. Die Hefe, 1 EL Zucker und 75 ml der Milch-Mischung verrühren. 375 g Mehl, Salz und 40 g Zucker in einer Schüssel vermengen und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe-Milch in die Mulde gießen, mit etwas Mehl von Rand verrühren und mit Mehl bedecken. Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

Übrige Milch und 1 Ei zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren, Steine entfernen und Aprikosenhälften in kleine Würfel schneiden. 1 Ei trennen. Mascarpone, Vanillin-Zucker, 30 g Zucker, Soßenpulver und Eigelb glatt rühren. Aprikosenwürfel unterheben.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 45 cm) ausrollen. Teig längs dritteln. Füllung dritteln und auf jedem Teigstreifen auf einer Längsseite verteilen. Füllung einrollen. Teigenden zusammendrücken und Streifen locker flechten. Zopf in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubten Kastenform (30 cm lang) legen und nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.

75 g Mehl, 40 g Butter und 20 g Zucker zu Streuseln verkneten. Streusel über den Zopf streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C ) ca. 45 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten eventuell mit Alufolie abdecken.

Hefezopf aus dem Backofen nehmen, auf einem Kuchengitter ca. 1 Stunde abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form stürzen. Puderzucker und und etwas Wasser glatt rühren und mit Hilfe eines Teelöffels den Zopf verzieren.

 

Aprikosenzopf mit Streuseln

Einen schönen Tag wünsche ich Euch,
Eure Tina-Maria